All About Appaloosa



FOUNDATION

Appaloosa Farbbezeichnung
ApHC

 

       Der Appaloosa hat sieben Farbbezeichnungen
 

  • Appaloosa Blanket (Decke)
    Ein einfarbig weiß abgetrennter Bereich üblicherweise über dem Hüftbereich mit einer kontrastierenden Grundfarbe.
     
  • Appaloosa Spots (Punkte/Flecken)
    Weiße oder dunkle Flecken; entweder auf dem gesamten Körper oder nur auf einem Teil des Körpers.

     

  • Appaloosa Blanket mit Spots
    Ein weißes Blanket mit dunklen Flecken im Weiß.

     

  • Appaloosa Roan
    Ein leicht heller Bereich auf der Stirn, Wangen und vorderen Gesichtsknochen; auch über den Rücken, Lenden und Hüften. Dunkle Gebiete können entlang der vorderen Gesichtsknochen erscheinen und auch auf den Beinen, Kniegelenken, über dem Auge, der Hüfte und hinter dem Ellenbogen. Ein Appaloosa, der komplett im Roan steht, also ohne Spots oder Blanket, muss zum Erhalt von regulären ApHc-Papieren Charakteristika aufweisen.

     

  • Appaloosa Roan Blanket
    Das Roan-Muster besteht aus einer Mischung von hellen und dunklen Haaren (Stichelhaare), die über einen Teil des Körpers verteilt sind. Das Blanket tritt normalerweise vor, aber nicht beschränkt auf den Hüftbereich.

     

  • Appaloosa Roan Blanket mit Spots
    Weiße und/oder dunkle Spots innerhalb des Roan-Bereichs.

     

  • Appaloosa Solid (einarbig)
    Eine einfarbige Grundfarbe ohne sichtbare Appaloosa-Fellmusterung.
    Solids müssen eine gemusterte Haut und ein zusätzliches Appaloosa-Merkmal aufweisen, um sich für eine reguläre Registrierung im ApHC zu qualifizieren. Ansonsten werden diese Typen als N/C (non characteristic) registriert.
    Mittlerweile werden zur Bestimmung Farbtest herangezogen.

Appaloosa
Registrierung ApHC

Aufgrund der möglichen Farbveränderungen des Appaloosa Pferdes ist eine korrekte Beschreibung und damit Eintragung der Farbe in den amerikanischen Abstammungspapieren nicht immer einfach und richtig.

ApHC Eintragung, die "reguläre" Appaloosa Registrierung:

Bei der regulären Appaloosa Registrierung erhält das Appaloosa Pferd vor seiner Registrierungsnummer eine Raute "#"

Appaloosa Pferde mit der Eintragung Raute "#" vor der Registrierungsnummer, dürfen mit allen zulässigen Appaloosa Farbvarianten verpaart werden: Bunt, Fewspot, Snowcap, Solid.


Fehlt die sichtbare Appaloosa Fellmusterung, akzeptiert der amerikanische Appaloosa Horse Club zwei von drei typischen Charakteristika:

1. Weiße Sklera

2. Mottled Skin

3. Marmorierte Haut/Genitalien

ApHC Eintragung, die "non-characteristic" (N/C) Appaloosa Registrierung.

Fehlen neben der typischen Appaloosa Fellzeichnung die drei typischen Charakteristika, wird das Appaloosa Pferd als "non-characteristic" eingetragen: Buchstabe "N" vor Registrierungsnummer"

Appaloosa Pferde die über ein vollständig und beglaubigtes Ahnenprogramm“ (CPO/PP) verfügen, erhalten die Buchstaben C/N vor der Registrierungsnummer.

 

Appaloosa Pferde mit den Eintragungsbuchstaben "N" oder (CPO/PP) vor der Registrierungsnummer, dürfen nur mit farbig zulässigen Appaloosa Pferden verpaart werden.

Mittlerweile werden Farbtests akzeptiert, die das Prozedere vereinfachen.

Appaloosa
Zuchtstandard ApHC
Gewicht | Widerrist

aktuell

  • Appaloosa Widerristhöhe
    14.2 hands (148 cm) bis 16.2 hands (168 cm) ... lt. ApHC USA nach oben offen!

     

  • Appaloosa Gewicht
    950 Pfund und nach oben offen